Lavendelzucker

Lavendelzucker -  schnell gemacht und unglaublich fein für Kuchen, Gebäck, Sahne, Tee und als schöne Geschenkidee.


Was gebraucht wird:

- Zucker

- Lavendel, (bitte Sorte die sich für die Küche eignet) geerntet an einem sonnigen Tag

- 1 großes Glas mit Verschluss

- schöne, dekorative Gläser mit Verschluss

- Band oder Schleife

- ein paar Stengel Lavendelblüten

- Tonpapier oder Schildchen um aufkleben


In das große Glas wird Zucker zu einem Drittel eingefüllt. Als nächste Schicht folgt der Lavendel, aber gerade mal nur soviel aufstreuen, dass der Zucker nur leicht bedeckt wird. Den Vorgang Zucker und Lavendel noch zwei mal wiederholen. Dann das Glas verschließen und ca. 2-3Wochen stehen lassen.

Nach dieser Zeit den Zucker von dem Lavendel trennen (Sieb benutzen). Den Zucker in dekorative Gläser abfüllen. Diese mit ein paar Zweigchen Lavendel und lilafarbenem Band dekorativ schmücken. Ein Schildchen mit der passenden Beschriftung und dem Verwendungszweck des Inhalts dazu geben, fertig ist die Geschenkidee.

Bildergalerie zu Lavendelzucker

Kommentar schreiben

Kommentare: 0